Minikicker-Turnier der G-Jugend in Gifhorn

FINALE Ohooooooooo…In der Gifhorner Innenstadt

In Gifhorn auf dem Rathausplatz fand vom 16.05. bis 19.05.2019 das, alle zwei Jahre ausgerichtete, Mini-Kicker-Tunier statt, und unsere G-Jugend war am Samstag ab 11.30h auch mit von der „Partie”.

Die Randbedingungen waren Klasse. Die Sonne schien im Zenit auf das Spielfeld, die Stimmung war toll und die Veranstalter hatten rund um das Turnier coole Aktionen und Verpflegung für Groß und Klein aufgefahren.

Umgezogen wurde sich nicht wie üblich in der Umkleidekabine sondern im Rathaus, was wirklich super war. Anschließend wurde sich mitten auf dem Rathausplatz aufgewärmt. Das Spielfeld selber, war mit Kunstrasen-Teppich ausgelegt und wurde mit Hallenschuhen bespielt, was wir zum Glück vorher nochmal geklärt hatten!

Der Kader bestand an diesem Spieltag aus Oskar, Benett, Kjer, Kjell, Tom, Felix, Jannis, Anton und Michel und wieder wurde mit der Kapitänsbinde gespielt. In dem Turnier gab es zwei Gruppen, wobei die beiden erstplatzierten Mannschaften zum Schluss ein Finale gespielt haben.

Auf gings… Das erste Spiel bestritten unsere Jungs, unter Kapitän Michel, gegen den VFL Wittingen/Suderwittingen. Schnell war klar, dass sich unsere Jungs noch nicht an den ungewohnten Untergrund und die aufregende Kulisse gewöhnt hatten, was sich auch in dem Ergebnis widergespiegelte. 0:3 war der Endstand in diesem trägen ersten Spiel. Wobei es zum Schluss der Partie noch drei (zwar nicht erfolgreiche) Torschüsse unserseits gab. Der Gegner hatte sich einfach gut auf das Spiel eingestellt. Nach dem Spiel rief Trainer Oli die Jungs gleich zu einer Motivationsrede im Schatten zusammen. Und sie verfehlte ihre Wirkung nicht…

In Spiel zwei gegen JSG Blau Weiss 29 2 (und gegen die Sonne) spielten die Jungs gleich selbstbewusster und scheuten auch den Zweikampf nicht, besonders in den letzten Minuten spürbar. Zum Schluss kam die Belohnung in Form eines Tores von Jannis nach langer Vorlage von Oskar. Und somit war der erste Sieg des Turniers, unserer Jungs, unter Kapitän Kjell besiegelt.

Das letzte Gruppenspiel gegen die JSG Ribbesbüttel/Röttgesbüttel/Vollbüttel unter Kapitän Anton war grandios. Es wurde schön dynamisch gespielt und mit einem Endergebnis vom 3:0 (Kjer, Jannis, Kjer) waren die Jungs vollends glücklich.

Durch das bessere Torverhältnis begünstigt, schaffte es die G-Jugend des JFV Bolderckerland in das Turnierfinale!!!!! Hier trafen sie allerdings auf starke, wendige Spieler des MTV Isenbüttel und die ganze Freude über das Erreichen des Finales war am Ende des Spiels zunächst für kurze Zeit getrübt. Ein eindeutiges 0:6 machte unsere Jungs zur zweitplatzierten Mannschaft in diesem Turnier. Unterm Strich großartig!!!!

Die Veranstalter belohnten alle Teilnehmer mit einem Fußball, McDonalds-Gutschein und mit einen Gutschein für ein Heimspiel des VFL Wolfsburg. Diese tollen Preise wurden vom amtierenden Bürgermeister Matthias Nerlich überreicht, vielen Dank!