Spiel der E2 gegen Calberlah / Wassbüttel

Wir fuhren am Samstag zu den Pokalfinalisten JSG Calberlah/Wasbüttel. Dort fanden wir einen desaströsen Platz vor. Der Ball blieb einfach auf den frisch gemähtem Rasen liegen, kein dribbling dadurch möglich. Aber das soll keine Ausrede sein, denn der Gegner muss mit den Platzverhältnissen auch klar kommen. Unsere Kinder spielten einfach die schlechteste Halbzeit der Saison. Keine Laufbereitschaft, keine Leidenschaft, kein Kampfgeist, keine gewonnenen Zweikämpfe, nix. Der einzige, der sich auszeichnen konnte war unser Torwart Mattis.

In Halbzeit zwei wurden wir etwas besser, schafften immerhin noch den Anschlusstreffer durch Leon. Nächste Woche wollen wir zeigen, dass dieses Spiel nur ein Ausrutscher war. Unser Gegner dann SV BW Rühen.

Jörg Warnke