Pokalendspiel der E1 gegen Calberlah / Wassbüttel

Pokalendspiel am 28.05.2019 gegen JSG Calberlah/Wasbüttel

Heute war es endlich soweit! Das Finale gegen JSG Calberlah/Wasbüttel. Alle Kinder freuten sich und waren aufgeregt, genau wie Domenik und ich. 11 Kinder nominierten wir. Im Tor stand Jonas, einziger Abwehrspieler von Beginn an war Till. Das Mittelfeld besetzten Kilian, Dennis, Jean-Luca und Lukas. Im Sturm begann Devin. Auf der Bank saßen Alexander, Levi, Leon und Luis.

Wir wollten Calberlah von Beginn an im Spielaufbau stören, das taten wir dann auch. Wir erarbeiteten uns auch die ersten Möglichkeiten, leider vergaben wir sie leichtfertig. Beinahe hätten wir dann den Gegentreffer bekommen, aber Jonas hielt mit einer tollen Parade das 0:0. Im Gegenzug nahm Dennis anlauf und vollendete zum 1:0. Jetzt war es etwas einfacher für uns, Calberlah musste etwas offensiver werden, dadurch gab es Platz für unsere Angreifer. Alexander, der kurz vorher eingewechselt wurde nutzte einen unserer Konter eiskalt zum 2:0. Dennis erhöhte vor der Pause noch auf 3:0. Halbzeit!

Wir wollten konzentriert sein und Calberlah in der eigenen Hälfte halten. Das haben die Spieler sehr gut umgesetzt. Kurz nach wiederanpfiff erhöhte Dennis auf 4:0. Calberlah spielte weiter, versuchte noch den eigenen Treffer zu erzielen. Nur hatte Jonas etwas dagegen. :- Mehrmals parierte er sensationell. Erneut vollendeten wir einen Angriff durch Dennis 5:0. Kurz vor Schluss bekamen wir nach einem Foul an Leon noch einen Strafstoß zugesprochen. Diesen verwandelte Luis mit einen trockenen Flachschuss in die Ecke 6:0.

Auch wenn das Ergebnis hoch ausgefallen ist, hat Calberlah super mitgespielt und verdient unseren Respekt. Tolle Moral und toller Teamgeist. Leider kann es immer nur einen Gewinner geben.

Vielen Dank auch an den Schiedsrichter, der alles im Griff hatte und das Finale toll geleitet hat.

Zum Schluss natürlich auch ein ganz großes Lob für unsere Jungs. Eine tolle Saison wird mit Pokal und Meisterschaft gekrönt. Ich bin Stolz hier zu sein und dieses Ausnahme Team zu Coachen.

mit sportlichem Gruß

Jörg Warnke